Hören Sie auf Ihr Herz!

Probleme mit dem Herzen sind für Betroffene oftmals eine große Belastung. Sie schränken Lebensqualität und Leistungsfähigkeit erheblich ein. Zu den Herz-Kreislauf­erkrankungen zählen im weitesten Sinne alle Krankheiten des Herzens und des Gefäßsystems: Das Spektrum reicht von Bluthochdruck und Arteriosklerose über Herzrhythmusstörungen bis hin zur koronaren Herzkrankheit oder dem Herzinfarkt. Vor allem ältere Menschen sind davon betroffen, in Deutschland sind die Herz-Kreislauf­erkrankungen nach wie vor die häufigste Todesursache.

Aber: Auch bei diesem Thema liegen Licht und Schatten ganz nah beieinander. Die moderne Herzmedizin hat inzwischen ein außerordentliches Niveau erreicht. Den Fortschritten in der modernen Herzmedizin ist es zu verdanken, dass die Sterblichkeit bei Herzinfarkt im Verlauf der letzten 30 Jahre um rund 70 Prozent zurückgegangen ist. Für diesen Erfolg sind neben medizinischen Innovationen auch die Herz-Teams aus interventionellen Kardiologen und Herzchirurgen verantwortlich: Ihren sinnfälligen Ausdruck hat diese Miteinander-Initiative im Hybrid-Operationssaal gefunden, in dem Experten beider Disziplinen gemeinsam Herzklappen ersetzen, gleichzeitig Koronarstents implantieren und so neue Optionen für Patienten bieten, denen noch vor wenigen Jahren nicht mehr geholfen werden konnte.

Herzgesund leben

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit einem Ihrer wichtigsten Organe, Ihrem Herzen, auseinanderzusetzen. Behalten Sie Ihre Gesundheit im Blick – weil jede Minute im Leben kostbar ist. Auf unserem Gesundheitsportal finden Sie zahlreiche Beiträge rund um die Herzgesundheit:

Informationen

Service-Tipps

Freizeit-Tipps

Für unsere Kleinen

Videoclip

Herzzentrum Aachen

Im Westdeutschen Herzzentrum Aachen, dem modernsten Zentrum für Herz- und Gefäßkrankheiten der Region verbindet die Uniklinik RWTH Aachen die Expertise fünf verschiedener Kliniken und Fachbereiche zu einem interdisziplinären Zentrum. Der Leitgedanke des Zentrums ist der eines „Herz-Teams“: Sie arbeiten unter der Maxime, die verschiedenen erforderlichen Fachrichtungen zur Diagnostik und Therapie der Herz- und Kreislauferkrankungen unter einem Dach zu bündeln, damit Patienten in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit optimal versorgt und abgestimmt bestens behandelt werden. Kooperationen bestehen zu vielen weiteren Fachkliniken und Bereichen der Uniklinik, die sich regelmäßig fallbezogen abstimmen, um die individuell beste Vorgehensweise abzusichern.

Erfahren Sie mehr auf www.herzzentrum.ukaachen.de.

Herzforschung

Spannende Forschungsthemen rund um das Herz finden Sie anschaulich auf dem Wissenschaftsblog www.ac-forscht.de dargestellt. Schauen Sie doch mal vorbei!


 

© WavebreakMediaMicro – stock.adobe.com

Apropos herzgesund

Wer sich regelmäßig körperlich bewegt, fördert seine Gesundheit und beugt Herz- und Gefäßkrankheiten wirksam vor. Gestalten Sie Ihren Alltag also, neben einem regelmäßigen Sport­programm, so bewegt wie möglich. Nehmen Sie zum Beispiel nach Möglichkeit die Treppe statt den Aufzug oder gehen Sie mal etwas flotter als sonst. Ein Schritt­zähler hilft Ihnen zu sehen, wie viel Sie sich täglich bewegen. Heutzutage können viele Smartphones bereits Schritte zählen – oder Sie laden sich einfach eine entsprechende App herunter. Optimal sind 10.000 Schritte am Tag. Schaffen Sie‘s?