Fahrradsommer in Aachen

An diesem Wochenende startet der Aachener Fahrradsommer. Am Sonntag, den 20. Juni 2021 werden Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen und Dompropst Rolf-Peter Cremer die Aktion offiziell am Katschhof eröffnen.

© ARochau – Fotolia

Der Aachener Fahrradsommer ist Teil der Kampagne FahrRad in Aachen. Das diesjährige Motto lautet: Entdecke mich – Tour zu heiligen Stätten.

Die 24 Kilometer lange Rundfahrt beginnt wie gewohnt in der Innenstadt und führt die Radlerinnen und Radler auf weitgehend verkehrsarmen Wegen bis nach Kornelimünster und von dort über den Brander Wald und Eilendorf zurück in die Innenstadt. Sie ist wie immer familienfreundlich gestaltet, allerdings gibt es ein paar kleine Steigungen. Für Rennräder ist die Strecke stellenweise ungeeignet.

Die Tour ist beschildert und kann bis in den Herbst nachgefahren werden. Es ist die 27. ausgeschilderte Tour in der Stadt Aachen. Es gibt zudem ein informatives Faltblatt mit Karte, mit Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten sowie eine Übersicht aller Termine und weitere Fahrradtouren.

Der Fahrrad-Check
Nehmen Sie den Fahrradsommer zum Anlass, Ihr Rad auf Vordermann zu bringen und auf Verkehrssicherheit zu prüfen. Hilfreiche Infos finden Sie auf der Website des ADAC.