Jede Bewegung zählt!

Von „Sport ist Mord“ bis hin zu „Ohne Sport kann ich nicht leben“ – der menschliche Bewegungsdrang ist sehr unterschiedlich ausgeprägt. Aber wie viel Bewegung ist denn nun gesund? apropos hat sich schlau gemacht und herausgefunden, was die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt.

© Andreas Rodriguez – Fotolia
  • 150 bis 300 Minuten sollen Erwachsene pro Woche aktiv sein, mit moderater bis hoher Intensität
  • 40 Minuten intensive Bewegung am Tag sind ausreichend, um den Büroalltag am Schreibtisch auszugleichen
  • 2 bis 3 Tage pro Woche wird Krafttraining empfohlen, mit mindestens moderater Intensität für alle Muskelgruppen
  • 60 Minuten sollten Kinder am Tag toben. An 3 Tagen pro Woche sollten sie ordentlich ins Schwitzen kommen.

Gut zu wissen

Die Richtlinien der WHO basieren auf wissenschaftlichen Studien, die von einem Expertengremium zusammengetragen, beurteilt und in konkrete Handlungsempfehlungen übersetzt wurden. Die ansprechend gestalteten Guidelines umfassen etwa 100 Seiten und können über die Website der WHO eingesehen bzw. heruntergeladen werden. Bei Interesse können dort auch konkrete gesundheitliche Auswirkungen von Bewegung sowie die zugrundeliegende Literatur und die entsprechenden Evidenzgrade der Empfehlungen nachgeschlagen werden.